Helloween ‎– Walls Of Jericho


Hier mal wieder etwas aus meiner lang vernachlässigten Rubrik: “Coole Schädel aus meinem Plattenschrank (oder dem anderer Leute)” Helloween – Walls of Jericho von 1985, die teutonische Antwort auf „sonst noch Fragen“. Sehr virtuoser Speed Metal – und auch nach all den Jahren immer noch eine super Scheibe.
Passend zu 1985 das wahrscheinlich mit Airbrush gestaltete herzige Plattencover mit dem Schädelmann in der Linksauslage. Das Cover gestaltet von Edda und Uwe Kraszewski, auf deren Konto einige weitere LP-Cover-Designs gehen. Hab leider keinen Link im Netzt gefunden. Wurst – trotzdem schick!

Hinterlasse eine Antwort